Ein sicheres Unternehmen aufbauen

Ein sicheres Unternehmen aufbauen

Wer in der heutigen Zeit Produkte verkaufen möchte, der sollte auf einen Online Shop nicht verzichten. Leichter gesagt als getan. Eine Website aufzubauen kann einen Nerven und Zeit kosten. Um hier keine groben Fehler zu machen, sollte ein Webhosting Angebot auf jeden Fall angenommen werden. Das Webhosting hilft dir grob gesagt bei der Gestaltung, Sicherheit und Leistung deiner Internet Website.
Generell sollte man auf die Unterstützung von Schutzprogrammen nicht verzichten. Viren und Risiken lauern fast überall und können deiner Software erheblichen Schaden zufügen. Gerade im eigenen Postfach sind Hackerangriffe keine Seltenheit mehr. Im Anhang einer Mail verbirgt sich oft ein Virus, so dass Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Ihr erkennt eine falsche E-Mail aber relativ leicht. Wenn euch der Betreff schon nichts sagt, dann sollte die Mail direkt im Papierkorb landen. Manchmal ist im Betreff aber auch euer Name enthalten. Auch hier müsst ihr aber vorsichtig sein, denn euren Namen herauszufinden ist nicht sonderlich schwer. Wer keine Angst vor einem Virus haben möchte, der sollte folgende Programme in Betracht ziehen.
Als erstes haben wir das normale Anti-Viren-Programm. Es erkennt Gefahren in Form von Viren auf dem Computer und versucht sie zu beseitigen.
Dann haben wir noch das Firewall-Programm. Es schützt vor Manipulation und Eingriffen von außen. So haben Hacker keine Chance deinen Computer fern zu steuern.
Wer beide Programme auf seinem Computer haben möchte, der kann sich ein Sicherheitspaket holen. In diesem Sicherheitspaket sind beide Programme auf einer Benutzeroberfläche und somit leicht unter Aufsicht zu behalten.
Die genannten Programme gibt es immer als kostenfreie und kostenpflichtige Version. Die kostenpflichtige Version hat natürlich eine höhere Sicherheit, aber auch die kostenlose sollte für den Privatgebrauch ausreichend sein. Ein Unternehmen sollte wohl auf eine etwas bessere Unterstützung setzen.
Wenn ihr euren Online Shop aufbauen wollt, ist ein SSL-Programm auch immer von Nützlichkeit. Dieses Programm verschlüsselt angegebene Daten und macht sie sicher. So können unter anderem Bankverbindungen und Daten vor Diebstahl geschützt werden.
Auch der FTP Server ist von großer Bedeutung. Hacker nutzen gerne die Gelegenheit beim Übertragen von Daten einzugreifen. Durch einen FTP Server ist dieser Vorgang bestens geschützt. Man kann seinen Server den Profis einer IT-Firma überlassen, jedoch ohne zu wissen, was sie mit den Daten machen. Ein wenig Vertrauen hilft da, oder man verwaltet seinen FTP Server selbst.
Im Internet kann man sich gar nicht genug schützen. Wer zu 100% sicher gehen will, dass seine Daten nicht gestohlen oder beschädigt werden, der muss eben doch noch persönlich im Laden einkaufen.

Bildquelle: by Thomas Kvistholt @unsplash