NEO & Stellar, die Mitbewerber von Ethereum

NEO & Stellar, die Mitbewerber von Ethereum

Blockchain Generation 1
Bitcoin, Litecoin, Dash und andere werden als Blockchains der ersten Generation genannt, Sie sind als dezentralisierte sichere Währung gedacht die keine Sicherheit einer Organisation wie zb. einer Bank benötigt.

Blockchain Generation 2
Ethereum (derzeit auf Platz 2 nach Kapitalisierung) leutete die sogenannte 2 Generation ein. Ethereum wird dazu verwendet neue dApps (dezentralisierte Anwendungen) zu starten, also unterschiedliche Blockchain-Anwendungen zu realisieren, ICO’s zu durchzuführen.
Auf die Frage wie sich Ethereum vom Bitcoin unterscheide, antwortete der Erfinder von Ethereum (Vitalij Buterin) mit: “Wie kann man ein Apfel mit dem Apple Smartphone vergleichen?”
Der vergleich ist sicherlich unfair dem Bitcoin gegenüber jedoch verstehen sich solche Plattformen wie Ethereum als das Betriebssystem für dApps.

Inzwischen hat Ethereum schon viele Mitbewerber, Qtum oder Waves gehörten zu den schnellsten davon. Stellar und NEO, auf die ich etwas mehr eingehen möchte, sind derzeit hoch im Kurs.
Auf diesen Blockchains gibt es nun ebenfalls Anwendungen.

NEO & die ICO Liste
NEO ist eine Plattform mit dem Ziel als das Ethereum China’s etabliert und legalisiert zu werben. Vieles im Konzept dieser Blockchain Plattform zielt bereits darauf ab von Chinas Regierung akzeptiert zu werden. Daher ist diese auch etwas mehr zentralisiert als zb. Ethereum. Dennoch, wenn ich alles richtig verstanden habe, haben die Besitzer der NEO Token Mitsprache- und Stimmrechte bei den entscheidenden Phasen der Anwendung. Im Oktober 2017 wurde die erste ICO auf der NEO Plattform gestartet: Red Pulse. Seit dem fand ein regelrechter Ansturm der neuen Anwendungen auf der NEO Blockchain statt, inzwischen sind es über 20. Eine Liste der NEO ICO’s und Token findet man hier.

Die neuen Plattformen sollen (nach zahlreichen Meinungen) schneller, flexibler und auch sicherer zu sein als das Ethereum.

Stellar & die ICO Liste
Stellar wurde von der “Ripple” Blockhain “geforgt” (abgezweigt) und geniesst die Unterstützung von Firmen wie Microsoft oder IBM. Während Ripple eine sehr zentralisierte Lösung ist, die für Banken, für schnelle Geldüberweisungen entwickelt wird, ist Stellar eine Open-Source-Plattform die von vielen Entwicklern genutzt werden kann, diese ähnelt in Ihrem Konzept schon eher dem Ethereum.
Vor kurzem wurden auch schon 2 ICO’s auf der Stellar Platform gestartet: Mobius und Smartlands. Eine Liste der aktuellen Token / ICO’s auf der Stellar Plattform findet man hier.