Mit einer ansprechenden Verpackung zum Verkaufserfolg

Mit einer ansprechenden Verpackung zum Verkaufserfolg

Jeder wird es kennen, dass man im Super- oder Drogeriemarkt tendenziell zu den optisch ansprechenden Artikeln greift, obwohl vergleichbare Produkte vielleicht sogar billiger oder hochwertiger sind. Viele Konsumenten lassen sich leicht von der Optik der Produkte überzeugen. Dabei gehen Viele nach dem Motto: „Wenn es gut aussieht, ist es auch gut“. Die Verpackung suggeriert dem Kunden also, dass Hersteller viel Wert auf Qualität legt. Zur Qualität zählt dabei sowohl die Produktqualität als auch die Verpackungsqualität. Ansprechende Verpackungen und viele weitere Marketingartikel können bei einer Werbeagentur gestaltet werden. Doch wie definiert sich eine ansprechende Verpackung?

Die perfekte Verpackung
Da die perfekte Verpackung essentiell für die Kaufentscheidung der Kunden ist, sollte Diese mit Bedacht gewählt werden. Am wichtigsten ist es, dass sich die Verpackung von den anderen Produkten im Regal abhebt, um die Aufmerksamkeit der Konsumenten direkt auf das eigene Produkt zu lenken. Um zu ermitteln, wie man sich am besten abheben kann, muss eine Konkurrenzanalyse durchgeführt werden, um sich ein Bild von der aktuellen Verpackungssituation in den Geschäften zu machen. Entweder außergewöhnliche Farben, Muster oder Schriften etc. können für Einzigartigkeit sorgen oder aber auch ungewöhnliche Formen ziehen den Blick des Konsumenten regelrecht an. Trotz dem Willen, sich von anderen Unternehmen positiv abheben, muss man dem Stil des eigenen Unternehmens treu bleiben. Außerdem sollte trotz besonderer Verpackung das Produkt im Mittelpunkt stehen. Es bringt nichts, wenn die Aufmerksamkeit erregt ist, aber der Kunde das Produkt dann nicht versteht. Ein ganz wichtiger Faktor für die perfekte Verpackung ist die korrekte Zielgruppenbestimmung. Faktoren, um die Zielgruppe zu bestimmen, sind unter anderem Alter, Geschlecht, Beruf und Wohnort. Wobei sich ein Schminkprodukt in den meisten Fällen an Frauen wendet, spricht die Pickelcreme meistens die Jugendlichen in der Pubertät an. Genauso werden Krawatten von erwachsenen Männern im Berufsleben gekauft und die Caps finden eher bei jungen Leuten Zuspruch. Regenjacken haben wahrscheinlich mehr Abnehmer im verregneten Hamburg als unten im Süden. Je nach Zielgruppe sind bestimmte Designs beliebter. Während junge Leute außergewöhnliche Muster und Farben lieben, setzen Businessmänner eher auf gedeckte Farben. Konsumenten verbinden mit deren Produktwahl ihren Lebensstil. Gerade deswegen ist es so wichtig, mit der Verpackung einen bestimmten Lebensstil zu suggerieren. Das ist natürlich auch in Kombination mit weiteren Werbemaßnahmen zu erreichen, aber die richtige Verpackung führt schon sehr oft zu spontanen und intuitiven Käufen. Und das nur aufgrund der Optik!