Bitcoin fällt sehr tief

Bitcoin fällt sehr tief

Bitcoin preis fällt immer weiter zum Dollar. Natürlich folgen alle Altcoins dem Kurs nach unten. Allen voran chinesische Kryptowährungen, insbesondere die der chinesischen Bitcoin Handelsplattformen.

Die chinesische Staatsbank verkündete zuerst, dass die aktiven ICO’s (Initial Coin Offering – eine Art von Crowdfunding)  angehalten werden und gelaufene ICO’s an chinesische Bürger rückerstattet werden müssen.
Regularien für die ICO’s sollten her. Aufgrund dieser Nachricht legte der Bitcoin Kurs einen Crash-artige Performance hin.

Nun aber fiel der Preis erneut sehr stark. Die voreiligen Journalisten sahen den Grund bei Paris Hilton oder bei der negativen Äußerung zum Bitcoin von JPMorgan CEO Jamie Dimon. Nach meiner Beobachtung, kommt immer erst die Kursänderung und dann erst die passende Nachricht dazu.

Neuerdings wurde bekannt, dass 2 große chinesische Bitcoin Börsen nun schließen aufgrund der Anordnung der chinesischen Regierung. Und das ist der wirkliche Kracher.

Für alle Bitcoin Besitzer nun die mehr oder weniger aufmunternde Tweet Sammlung.
Zur Erklärung vorab:
„HODL“ – ist ein Aufruf zu halten der Kryptowährung, dieser wurde in einem Reddit Beitrag sehr beliebt als sich jemand verschrieb und statt „HOLD“ -> „HODL“ schrieb.
„Hodler“ – seit dem gelten Crypto Investoren und Reddit Nutzer die auch bei Kursabstieg Ihre Kryptowährungen nicht verkaufen, als „Hodler“