Suchmaschinenoptimierung für besseres Ranking

Suchmaschinenoptimierung für besseres Ranking

Ein Geschäft zu betreiben ohne zumindest über eine Internetpräsenz zu verfügen ist heutzutage undenkbar. Das Internet hat es nicht nur möglich gemacht, auf der ganzen Welt präsent zu sein, sondern auch für die heimischen Kunden ganz bequem immer erreichbar zu sein. Da der Druck zugenommen hat, in so gut wie jeder Branche eine Website zu besitzen, ist es aufgrund des harten Wettbewerbs unabdingbar, sich so gut wie möglich zu platzieren. Google ist die unbestrittene Suchmaschine Nummer Eins und wer dort nicht unter den ersten 10 Ergebnissen gehört, wird oftmals auch gar nicht erst in die Suche eines Kunden einbezogen. Damit man bei den richtigen Keywords auch unter die ersten Ergebnisse kommt, lohnt es sich, eine professionelle SEM Agentur zu beauftragen. Solche Agenturen helfen ihren Kunden dabei, ihre Internetpräsenzen zu optimieren und diese durch gezielte Maßnahmen besser zu platzieren.

Vorgehensweise einer SEM Agentur
Eine Agentur kann ihren Kunden auf verschiedene Art und Weise weiterhelfen. So bieten sie visuelle Optimierung oder in besonderen Fällen sogar den kompletten Aufbau einer Internetpräsenz an. Eine weitere Maßnahme ist das Legen von sogenannten Backlinks. Hier werden zuerst passende Blogs und Websites herausgesucht, die sich dazu bereit erklären, einen Artikel auf ihrer Website zu veröffentlichen, der dann wiederum mithilfe eines Links auf die Seite des entsprechenden Kunden führt. Durch diese Backlinks wird die Sichtbarkeit der Zielwebsite deutlich erhöht, da Besucher des Blogs diese Artikel lesen und unter Umständen auch dem gelegten Link folgen. Dabei ist es natürlich von großem Vorteil, wenn die Artikel sehr ansprechend geschrieben sind und dem Leser einen qualitativen Mehrwert bieten. Aber nicht nur das Legen von externen Links ist entscheidend, sondern auch die internen und der dazugehörige qualitativ hochwertige Inhalt. SEO Agenturen überarbeiten bei vielen Websites den Inhalt bzw. kreieren neue Texte. Wichtig dabei ist, dass die Texte eine gewisse Länge und Qualität haben und über eine klare Keyword-Dichte verfügen. Das heißt, dass ein bestimmtes Keyword, je nach Länge des Textes, oft genug eingebaut werden muss, damit Google es als solches registriert. Weitere Maßnahmen beinhalten klassische Werbemaßnahmen wie Google AdWords oder auch Social Media Marketing. Damit ergibt sich ein umfangreiches SEM Paket, mit dem sich die eigene Sichtbarkeit im Internet stark erhöhen lässt.
Die Wichtigkeit der geschilderten Maßnahmen ist nicht zu unterschätzen. Die Prozentzahl der Menschen, die online nach lokalen und auch überregionalen Anbietern suchen, steigt stetig. Mit der erhöhten Zahl an Online-Suchen steigt folgerichtig auch die der Anbieter. Wer sich da nicht einen begehrten Platz weit vorne holt, hat bereits einen schweren Stand.